Reduzierung Mannschaftsgeld in 2021

Mannschaftsmeldegeld (einmalige Reduzierung in 2021)

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit für alle Vereine aufgetretenen Einbußen hat das Präsidium des Tennisverbandes Rheinland beschlossen, eine einmalige Reduzierung der Mannschaftsmeldegebühr vorzunehmen.

Mit der Mannschaftsmeldung zum 10. Dezember ist diese Gebühr zu entrichten. Die Mannschaftsmeldegebühr in Höhe von 35,00 € je Erwachsenenmannschaft (statt 70,-€) zzgl. der TORP-Gebühr von 3,00 € pro Mannschaft wird den Vereinen im März/April in Rechnung gestellt. Die Mannschaftsmeldegebühr für die Jugendmannschaften wird in 2021 ausgesetzt (statt 10,-€). Die TORP-Gebühr von 3,00 € muss im Jugendbereich gezahlt werden. Die Mannschaftsmeldegebühr wird auch dann fällig, wenn die Mannschaft nach dem 10.12. wieder abgemeldet wird.