Rückkehr zur „alten Zählweise“

Zur Wettspielsaison 2020/2021 wurde durch den DTB und damit bundesweit die Zählweise der Punktewertung für Mannschaftswettbewerbe geändert. Einzelsiege wurden bisher mit zwei Matchpunkten und Doppel mit drei Matchpunkten gewertet. Ab sofort werden Siege im Einzel und Doppel „wieder wie früher“ mit je einem Matchpunkt gewertet. Dies gilt für alle Einzel- sowie die Doppelwettbewerbe. Da die Doppelergebnisse zukünftig auch für die LK zählen, wird ein Abschenken der Doppel bei eindeutigem Spielstand vom DTB nicht erwartet.