Lehrerfortbildung

Frühjahr 2019:

Die „Umstellung des Tennis-Vielseitigkeits-Wettkampfes für Grundschulen von der Kreis- auf die Vereinsebene“ war Thema der Lehrerfortbildung am 08.05.2019 im Landesleistungszentrum in Koblenz. Simone Wernecke, für Schultennis zuständige Mitarbeiterin im Verband, stellte den zehn interessierten Lehrerinnen und Lehrern die veränderten Bedingungen vor, danach ging es motiviert in die Gruppenarbeit, wo die Übungen des Wettkampfes aufgebaut und durchgespielt wurden. Anschließend lernten die Teilnehmer, wie man die Kinder in der Schule an die Übung Low-T-Ball heranführen kann, und zum Schluss stellte Simone Wernecke noch ein paar Spielformen mit dem Overball vor. Während der Veranstaltungen fanden sich einige Verbesserungsvorschläge für die Umsetzung im Verein, so dass die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer nun gut vorbereitet in den Vielseitigkeits-Wettkampf an ihrer Schule gehen können.

Herbst 2018:

Am 06. September fand die zweite Lehrerfortbildung des Jahres im Landesleistungszentrum Koblenz statt. Zum Thema „Technikerwerb in der Schule sowie Verbesserung und Korrektur der eigenen Spielpraxis (Praxis)“ begrüßte der Referent und TVR-Verbandstrainer Dennis Gilberg zehn Teilnehmer. Nach einem Aufwärmparcours wurden die verschiedenen Tennistechniken partnerschaftlich probiert und geübt. Dennis Gilberg gab viele hilfreiche Hinweise zur Verbesserung der Technik bei den Schülern. Diese konnten die Teilnehmer natürlich auch für sich selbst anwenden.

Frühjahr 2018:

Zur Lehrerfortbildung im Frühjahr 2018 zum Thema „Erlernen einer schnellen Spielfähigkeit in der Großgruppe“ konnte TVR-Verbandstrainer Dennis Gilberg zwölf Teilnehmer begrüßen. Von den gemeinsam durchgespielten Übungen nahm jeder Lehrer wertvolle Spielmöglichkeiten für seine Schulart mit nach Hause.