2022: Doppel-Spaß

•  Drei Konkurrenzen:
   Herren60+: Spielberechtigt sind alle Spieler des Jahrgangs 1962 und älter.
   NEUHerren70+: Spielberechtigt sind alle Spieler mit dem Jahrgang 1952 und älter.
   Damen60+: Spielberechtigt sind alle Spielerinnen mit dem Jahrgang 1962 und älter.
•  Gespielt wird mittwochs um 10:30 Uhr, beginnend ab 27.07.2022 bis spätestens 21.09.2022.
•  Anmedung vom 20.06. - 03.07.2022.

Alle Details finden Sie in der nachstehenden → Ausschreibung.

2021: Mixed-Runde und Doppel-Spaß nach Coronapause wieder gestartet

Doppel-Spaß nach Coronapause wieder gestartet

Der vor ein paar Jahren eingeführte Doppel-Spaß konnte dieses Jahr nach einer Pause, bedingt durch die Corona-Pandemie, wieder durchgeführt werden. Erwartungsgemäß gingen nicht die Meldungen aus den Vorjahren ein: Für die Mixedrunde meldeten insgesamt 47 Mannschaften, aufgeteilt in 14 Teams in der A-Klasse (LK 1 – 25), 25 in der B-Klasse (LK 14-25) sowie 8 in der Altersklasse 40 und älter. Beim Doppel-Spaß kämpften nur vier Mannschaften bei den Herren 60 um Spiel, Satz und Sieg.

Sieger Herren 60+ Doppel-Spaß 2021:
TC Neuwied


2018: Doppel-Spaß 60+ 

Je drei Mannschaften wurden 2018 für den Damen- und Herren Doppel-Spaß der über 60jährigen gemeldet. In insgesamt sechs Partien ermittelten sie in zwei Gruppen die Tabellenersten. Bei den Damen siegte die Mannschaft des TC BW Horchheim, Herren-Erster wurde das Team des TC Hattert. 
In dieser Konkurrenz wird kein Einzel gespielt, sondern zwei Runden Doppel.

Für das kommende Jahr erhoffen wir uns mehr Mannschaften, da nach dieser Spielform – gerade im Seniorenbereich – immer wieder gefragt wurde.
Wir freuen uns, wenn auch nach "Corona" weiterhin Interesse am Doppel-Spaß bestehr und eine schöne Runde zusammen kommen würde.